CZ EN DE

SYSTEM DER FÜNF ELEMENTE

Das System der fünf Elemente (der fünf treibenden Kräfte) wurde aus der Natur abgeleitet und ist das Ergebnis der dynamischen Qualität aller Naturvorgänge.

Es ist eines der Grundpfeiler und tragenden Konzepte der chinesischen Philosophie, einschließlich Feng Shui, einer praktischen Kunst der Harmonisierung des Raums in Beziehung zum Menschen - der Mensch soll sich hier glücklich und zufrieden fühlen.

Die fünf Elemente bilden unsere gesamte Lebensrealität, durch deren gegenseitige Wirkungsweise entsteht die einzigartige Dynamik unseres Lebens.
Die fünf Elemente sind: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.

Ein jedes der Elemente besitzt eine einzigartige Qualität, dabei sind sie gleichzeitig miteinander verknüpft. Die zwischen ihnen existierenden Beziehungen erhalten das Gleichgewicht der Gesamtheit. Diese fünf Prinzipien können sowohl in unserem Umfeld als auch in unserem Körper, in unseren Speisen, in unserem Leben wahrgenommen werden, sie durchdringen unsere gesamte Wirklichkeit auf all ihren Ebenen.
Diese fünf Elemente haben eine materielle Gestalt und tragen gleichzeitig ein "nicht materielles" Prinzip in sich, das vom Menschen gelebt wird. Eine wichtige Regel und die essentielle Lehre des Feng Shui besteht darin, dass der Raum, die Materie, die den Menschen umgibt, dessen Leben beeinflusst und gegenseitigen Anteil (wenn auch nicht vollständig) an dessen Geisteszustand, Gefühlen, Erlebensweisen, Stimmungen und dem körperlichen Zustand insgesamt hat sowie an dessen gesamter Energie und gesundheitlichem Niveau auf allen Ebenen des Seins. Demnach ist es wichtig, woraus unser materielles Umfeld besteht, wie es "zusammengesetzt" ist, welche Energie darin überwiegt und welche im Gegenteil fehlt. Dementsprechend können Parallelen verfolgt werden zwischen der in unserem Leben vorherrschenden Energie, der in unserem Leben dominierenden Tendenz und der im Gegenteil fehlenden oder erlöschenden Energie.
(nach Alena Vávrová)

Wir alle möchten uns wohl fühlen. Dazu benötigen wir ein angenehmes, harmonisches Umfeld, das Behaglichkeit, Ruhe und Sicherheit ausstrahlt, das Gesamtniveau unserer Energie ausgleicht und uns selbst harmonisiert. Der für uns wichtigste Ort ist sowohl unser Zuhause, als auch beispielsweise unser Arbeitsplatz, an dem wir viel Zeit verbringen.
Ein jeder von uns ist einzigartig, was sich auch im Verhältnis des Vorhandenseins der einzelnen Elemente in unserer Wohnung oder unserem Haus widerspiegelt.
Wir haben jedoch stets die Möglichkeit zu verändern, was uns nicht entspricht und zu unterstützen, was uns gut tut.
Es ist gut, sich darüber im Klaren zu sein, was man im Leben für sich braucht und dies fester in die eigenen Hände zu nehmen. Man kann natürlich den vollkommenen Ausgleich der Energien in seinem Heim einem Feng Shui-Spezialisten anvertrauen, manchmal genügt es jedoch, die eigene Kreativität, den eigenen Geschmack und das eigene Gefühl zu erwecken, um mit kleinen Veränderungen den Raum so zu gestalten, dass man sich darin ausgeglichen und zufrieden fühlt, das Leben in größerer Behaglichkeit und festerer Gesundheit genießen kann und erfolgreich und glücklich ist.

 

Die fünf Elemente nach FENG SHUI

Holz

Ein zum Osten, dem Frühling, dem Morgen und der Kindheit gehöriges Element. Es symbolisiert das Prinzip des Wachstums, die Tendenz, sich zu entwickeln, vorwärts zu schreiten.
Es unterstützt Kreativität, Originalität, Veränderungen, Begeisterung für alles Neue. Es verlockt zum Schaffen und geht gegen Eintönigkeit und strenge Ordnungen an.
Es erfüllt Leben und Raum mit Frische und Dynamik, Flexibilität, einem Gefühl von Leichtigkeit, Freiheit und Aufschwung.
Die Energie des Holzes bringt Glück, materiellen Erfolg und Entwicklung. Ein Zuviel davon unterstützt jedoch Zerstreutheit und Unkonzentriertheit.

Feuer

Ein dem Süden, dem Sommer, dem Mittag und der Jugend zugehöriges Element. Es symbolisiert das Prinzip der Expansion, der Offenheit, der Ausweitung nach allen Seiten, eine Verbreitung in alle Richtungen.
Es unterstützt Temperament, Emotionalität und Leidenschaft, Aktionslust, offene Kommunikation, Selbstrealisierung, Leistung und die Weitergabe dessen, was der Mensch ist und kann.
Es erfüllt Leben und Raum mit Licht, Wärme, Trockenheit, einem Gefühl der Freude und Vitalität, es sorgt für ein Mehr an Energie.
Die Energie des Feuers bringt Ehre und Gerechtigkeit, Erfolg im öffentlichen Leben, Ruhm und Anerkennung. Ein Zuviel davon unterstützt Aggressivität und Gefühllosigkeit.

Erde

Ein zum herbstlichen Sommer, Nachmittag und Erwachsensein gehöriges Element. Es symbolisiert das Prinzip der Stabilität, Festigkeit, Gerechtigkeit, Weisheit, existentiellen Sicherheit, der Verankerung, Verwurzelung und Nahrung, der Ruhe und Zufriedenheit.
Es unterstützt Selbstvertrauen, gesunden Instinkt, Stabilität auf existentieller Ebene des Lebens, Ausgeglichenheit, die Sorge um sich und andere, Partnerschaft und sonstige Beziehungen.
Es erfüllt Leben und Raum mit den Qualitäten von Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Disziplin, mit Gemütlichkeit und Zusammengehörigkeit.
Die Energie der Erde macht langsamer, bringt Harmonie, Frieden und Ruhe, Unterstützung. Ein Zuviel kann zu Misstrauen oder Stagnation führen.

Metall

Ein zum Westen, dem Abend, dem Herbst und der Reife gehöriges Element. Es symbolisiert das Prinzip des Reifens, Ganzheitlichkeit und Breite, Festigkeit, Beständigkeit und Struktur. 
Es unterstützt Kraft, unternehmerische Professionalität, Genauigkeit, Systematik, eine klare Lebensordnung, Regeln, Verantwortungsbewusstsein und Gerechtigkeit, aber auch ein Sich-Entledigen unnötiger Dinge.
Es erfüllt Leben und Raum mit der Qualität der Organisiertheit, Reinheit, Schönheit sowie mit Komfort.
Die Energie des Metalls bringt Fülle und Erfolg in allen finanziellen Angelegenheiten, Glück und Nutzen für die Gemeinschaft von Menschen. Ein Zuviel kann zu Eile und Unausgeglichenheit, Nachlässigkeit und Rücksichtslosigkeit sowie zu Traurigkeit führen.

Wasser

Ein dem Norden, der Nachtzeit, dem Winter und dem Alter zugehöriges Element. Es symbolisiert das Prinzip unaufhaltsamen Strömens, der Reinheit und Erneuerung, der Kälte.
Es unterstützt ein In-Sich-Hineinhören, den Kontakt mit dem eigenen tiefen Lebenssinn, mit den inneren Quellen und Werten sowie das Sich-Bewusstwerden der Einzigartigkeit des eigenen Lebenswegs. Es hilft, zu starke Kontrolle zu lockern und den Dingen freien Lauf zu lassen und gleichzeitig auf den natürlichen Strom des Lebens zu vertrauen.
Es erfüllt Leben und Raum mit emotionaler Sensibilität, Ruhe, Ausgeglichenheit, Weisheit, Nahrung und Unterstützung.
Die Energie des Wassers reinigt, bringt Reichtum und Gedeih, Kunst und Schönheit. Ein Zuviel kann zu Nervosität und Angst oder Lethargie und Depression führen.

DAS UNIVERSUM

Das Universum stellt die Energie des Lebens in Verknüpfung aller fünf Grundelemente dar.